• Die Schallschutzelemente beruhen auf industriell erprobte Bauweisen aus der Raumlufttechnik.

  • Die konsequente Vernichtung von Schallenergie in hochwertigen und ausreichend dimensionierten Absorberelementen lösen auch schwierige akustische Probleme.

  • Durch den Einsatz dieser neuen Schallschutzelemente wird der Schallpegel in der unmittelbaren Umgebung des Menschen gesenkt und die Raumakustik insgesamt verbessert.

  • Hohes Absorptionsvermögen. Eine Schallreduktion von bis zu 10 dB(A) ist möglich, was mehr als eine Halbierung des Schalldrucks entspricht.

  • Stabiler Metallrahmen und einer Füllung mit Absorptionsmaterial, welches bereits in vielen technischen Bereichen eingesetzt wird.

  • Keine Gefahr für die Gesundheit, Absorptionsmaterial biologisch abbaubar.

  • Absorptionsmaterial nicht brennbar gemäß DIN 4102.

  • Absorptionsmaterial mit Glasfasergewebe bedeckt, dadurch kein Abrieb von Fasern bei ordnungsgemäßer Verwendung.

 

 schallschutzelemente1schallschutzelemente2